Woche 4

In dieser Woche beschäftige ich mich verstärkt mit der Eigenschaft des produzierenden Unternehmens. Von meinem Ausbildungsbetrieb, der Firma Wedekind in Kassel, kenne ich bereits viele Arbeitsbereiche, wie beispielsweise den Vertrieb, die Verwaltung, das Marketing und die Buchhaltung. Da wir Liebherr Werkshändler sind kommen mir viele Dinge bekannt vor und ich weiss bereits zu welchem Schritt welche Unterlagen gehören. Allerdings besitzt das Unternehmen in Pamplona eine Fertigung derer Maschinen, welche ich sonst nur im fertigen und betriebsbereiten Zustand kenne. Ich bekomme erklärt, welche Aufgaben und Gegebenheiten notwendig sind und welche Schritte in den mir bekannten Abteilungen anders sind als bei uns.

Leider darf ich von meiner Arbeit keine Bilder oder Dokumente veröffentlichen. Meine Aufgaben für interne und externe Kunden unterliegen meist der Geheimhaltungspflicht, weshalb ich nur Beschreibungen dieser abgeben kann.

Letztes Wochenende verabschiedeten wir Nico, der nach seinem Praktikum jetzt bereits wieder in Detschland ist. Am Samstag war ich mit einem deutschen Kollegen auf einer Geburtstagsfeier im Vereinsheim der Vereinigung, mit welcher ich das Wochenende davor unterwegs war, auch hier lernte ich wieder jede Menge neuer Leute kennen.

An diesem Wochenende plane ich einen Trip nach Donostia-San Sebastián. Einen Bericht darüber erhaltet Ihr in der nächsten Woche!

Saludos!
snapchat-7491399283146805095

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.