Unser 2tes und letztes volles Wochenende in Katalonien

Buenos dias,

hiermit melden wir uns aus dem Wochenende zurück.

Am Freitagabend warteten wir auf unsere deutschen Freunde, die letztendlich sehr spät in der Nacht ankamen. Dementsprechend spät wachten wir auch Samstag auf. In Eile zogen wir Mittags in Richtung Innenstadt los, um ihnen die wichtigsten Gebäude in Terrassa zu zeigen. Natürlich statteten wir auch der Cambra einen Besuch ab – allerdings nur von aussen, denn am Wochenende ist die Cambra geschlossen.

Anschliessend sind wir dann nach einem leckeren Cafe con leché (Kaffee mit Milch) und einem Croissant nach Barcelona gefahren. Dort besuchten wir den Hafen und bestellten uns Tapas und Paella in einem Restaurant im Maremagnum, einem grossen Einkaufszentrum direkt am Hafen.

Spät sind wir dann wieder im Appartment gewesen, schauten noch einen Film auf dem Tablet, dass unsere Freunde aus Deutschland mitgebracht haben (unser TV fiept leider so dermassen laut, dass es unerträglich ist, spanisches Fernsehen zu schauen) und fielen dann erschöpft in die Betten.

Am Sonntag war herrlichster blauer Himmel und angenehme 25 Grad. Somit verbrachten wir den Tag in Barcelona, liefen den wunderschönen Strand entlang, gingen Mittags italienisch essen und besuchten anschliessend die la Sagrada Familia, einer sich seit etlichen Jahren in Bau befindender Kirche. p1010250 p1010254

 

Heute starten wir ein wenig müde in den Arbeitstag. Unsere letzte Woche beginnt und ein wenig freuen wir uns schon auf unsere Heimat Deutschland. Leider soll dort das Wetter nicht sonderlich angenehm sein 🙁

Bis demnächst!

 

Veröffentlicht von

Stefan und Saskia

Ich mache meine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bin im dritten Jahr. Zusammen mit meiner Kollegin Saskia Nemeth, welche ebenfalls im dritten Ausbildungsjahr ist, mache ich ein 3-wöchiges Auslandspraktikum in Terrassa, einem Ort in der Nähe von Barcelona.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.