Schon wieder Halbzeit

Dobry vecer,

nach einem wunderbaren Sightseeing-Wochenende mit meinen Eltern, bin ich gestern schon in die dritte Woche in der AHK Tschechien gestartet.

Gestern war ich zu einer Vorstellung von Startups. Im Rahmen unseres Jahresthemas Connect Visions to Solutions (ganz frei übersetzt „Lösungen für Visionen finden“) gibt es dieses Jahr einen Startup-Wettbewerb. Sechs große Firmen (z. B. Skoda oder eon) haben zu einer Auftaktveranstaltung im Frühjahr grobe Themen vorgegeben, zu denen sie Lösungsvorschläge haben wollten. Von diesen hat jeder der großen „Paten“ den eignen besten Vorschlag ausgesucht und dann durften sie gestern sich und ihre Idee mit der Lösung vor der Jury präsentieren. Am 29. November wird zu Winners´Night dann der Sieger verkündet. Dann bin ich zwar leider nicht mehr hier, aber zu sehen, was Leute alles für Ideen haben und wie die Lösung dafür aussehen kann, war für mich sehr interessant – trotz das eine komplette Veranstaltung auf englisch schon auch anstrengend ist für mich 😉

Heute hatte dann einer der Geschäftsführer der AHK ein bisschen Zeit für mich. So kenne ich nun die Zusammenhänge zwischen AHK, DTIHK und AHK services. Auf den ersten Blick ein wenig verwirrend, auf den zweiten macht alles doch viel Sinn: so ist die AHK services eine Tochter der AHK und bietet Dienstleistungen an – wiederum alles um die eigentliche AHK zu finanzieren; es gibt hier keine gesetzliche Pflichtmitgliedschaft wie in Deutschland. Und DTIHK ist nur noch eine zusätzliche Bezeichnung, die jedes Land für sich hat um die Kommunikation im Land zu erleichtern. Den Mitarbeitern bringen die verschiedenen Bezeichnungen aber auch ab und an Spaß: Bei einer Veranstaltung kann das Namensschild unter AHK, CNOPK (DTIHK auf tschechisch) oder unter DTIHK versteckt sein 🙂

Meine beiden Kolleginnen sind aus ihrem Urlaub zurück, so dass es deutlich lebhafter im Büro zugeht. So erwartet mich dann morgen ein voller Tag, ein paar Dinge müssen unbedingt fertig werden, zusätzlich zu dem was immer spontan schnell mal noch erledigt werden muss.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal, Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.