Valencia – Die erste Woche

Buenas noches Alemania,

jetzt ist bereits die erste meiner sechs Wochen in Valencia vorüber und ich kann sagen, bisher hatte ich eine super Zeit.

Ich darf sechs Wochen meiner Ausbildung zum Maurer in Valencia in einer Baufirma verbringen. Valencia ist die drittgrößte Stadt Spaniens und was ich bisher gesehen habe ist ein absoluter Traum. Moderne Bauten harmonieren mit der historischen Altstadt, in der ganzen Stadt verteilt befinden sich Parks, Plazas und Märkte und nicht zu vergessen liegt die Stadt am Mittelmeer und hat einen wunderbaren Sandstrand. Neben der wunderschönen Stadt ist natürlich auch die Atmosphäre in der Stadt ganz besonders. Zum einen, da es noch 20-25 Grad warm ist und man so einfach gerne durch die Stadt schlendert und sie erkundet. Und zum anderen sind Spanier meist sehr offene und nette Menschen und empfangen einen herzlich und es ist eigentlich immer und überall gute und ausgelassene Stimmung.

img_6691img_6693

img_5910img_5952

Die Firma, in der ich die sechs Wochen arbeite, ist sehr klein und besteht eigentlich nur aus dem Chef und einem Angestellten. Die Arbeiten sind nicht nur typische Maurerarbeiten, sondern eigentlich alles was mit Bauen zu tun hat. Leider kann keiner der beiden Englisch oder Deutsch und ich kann kein Spanisch. Somit ist die Kommunikation zur Zeit nur über Zeichensprache möglich, aber ich versuche ein bisschen Spanisch zu lernen, damit ich mich mehr einbringen kann bei der Arbeit.

Ich hoffe die nächsten Wochen werden genauso erfolgreich, denn dann hat sich der Aufenthalt mehr als gelohnt.

Hasta luego!

Oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.